kunstdownload.de
Dreifacher Schriftsinn
Frank Teichmann - Dreifacher Schriftsinn

Heute sind vielen Menschen moralische Werte unverständlich. Obgleich man bemerkt, dass die verschiedenen Gesellschaftsformen kulturell zunehmend verrohen, hält man an der Meinung fest, Ethik sei eine reine Glaubenssache. Ethikunterricht soll an den Bildungsstätten die Religion ersetzen. Verständlich im Sinne mechanistischer Logik sind ethische Werte sicher nicht. Aber reicht die amerikanische Erfindung von neuer Innerlichkeit an das heran, was un-sere Kultur geprägt hat? Wird hier nicht ein alter Glaube gegen einen fadenscheinigen neuen ausgetauscht, anstatt die Intention des Alten mit Erkenntnis zu durchdringen?
Frank Teichmann zeigt als Bindeglied einen Übungsweg zum Lernen, mit alten und sinn-vollerweise auch mit neuen Texten umzugehen. Der Verstand bleibt wach: Es ist seine Auf-gabe die Methoden der unterschiedlichen Betrachtungsebenen auseinanderzuhalten. Gelingt dies, bemerkt der Übende in sich Denkqualitäten, die vorher mehr eine Art unbeobachteter Einheitsbrei waren und ein altbekannter Zugang zu den Überlieferungen bringt diese in ihrer wahrhaftigen Schönheit zu Tage...
Dreifacher Schriftsinn
[EsPh-01]
LeseprobeProbebildFreier Download
  Informationen Suche   Kontakt Impressum   zurück zur Startseite